fbpx

Der Kampf zwischen Bulle und Bär

Es gehört zu einer fundierten und fachlich einwandfreien Anlageberatung dazu, den Mandanten darauf hinzuweisen, dass die Börse beide Richtungen kennt und das alles, was schwankt, auch mal nach unten schwanken muss und darf.

Wichtig ist:

Ruhe bewahren und darüber nachdenken, wann der beste Zeitpunkt sein könnte, um nachzukaufen.

Doch unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass sich nur einige an diese Logik erinnern, wenn die Börse dann tatsächlich mal wieder fällt, nachdem sie zuvor hervorragend gelaufen ist.

Bitte machen Sie sich keinen Stress. Sollte Ihr Geld in einer Vermögensverwaltung liegen, z.B. unserem SAM – Strategic Solution Fund, so können Sie davon ausgehen, dass wir alles tun, um zu verhindern, dass Ihr Geld den vollen Börsencrash (sofern er denn kommt) miterlebt.

Kein Fondsmanager der Welt kann die Börse zuverlässig vorhersagen. Wäre es so, so würden diese Fondsmanager wohl ihr Geld ausschließlich damit verdienen, ihr eigenes Geld zu managen und müssten sich nicht der Kritik einiger Anleger aussetzen, die in schlechten Börsenzeiten natürlich unzufrieden mit der Entwicklung ihres Vermögens sind.

Allerdings kommen die Anleger niemals um sich für 8 %, 10%, oder noch mehr Rendite zu bedanken. 😉

Bleiben Sie also entspannt und harren Sie aus.

Unser Leitsatz wie immer an dieser Stelle:

“Wenn die Welt nicht untergeht, dann müssen sich Kurse auch wieder erholen. Das ist eine mathematische Gewissheit.”

Und sollte die Welt dieses Mal doch untergehen: Dann war es egal, wo Ihr Geld investiert war 😉

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gern zur Verfügung. Sie könnne sich auch einfach zu unserem nächsten SOLON Money-Day anmelden, dort erfahren Sie sehr viel wissenswertes über professionelles Vermögensmanagement.

Ihr Team der

SOLON Unternehmensgruppe

Weiterlesen