Die Zulagenrente (Riester)

Lassen Sie sich Ihre Altersvorsorge teilweise vom Staat ansparen.

Ob sich eine so genannte “Riester-Rente” für Sie lohnt hängt vom Einzelfall ab.

Manche verteufeln die Riester-Rente, andere wieder finden sie gut. Leider kursieren in den Tiefen des Internets viele gefährliche Halbwahrheiten und Sie sind gut beraten, wenn Sie sich bei qualifizierten Fachleuten hierzu aufklären lassen.

Das Besondere an der Riester-Rente ist, dass Ihnen der Staat den Beitrag quasi “vorschreibt”, denn wenn dieser nicht passt, erhalten Sie auch nicht die vollen Zulagen. Zahlen Sie hingegen mehr als Sie müssten, so sinkt dadurch Ihre Förderquote.

Sollten Sie aufgrund Ihres Einkommens, Steuerklasse und Kinder (Ja oder Nein) auf eine Förderquote von 30% oder mehr kommen, so bedeutet das, dass Ihnen der Staat 30% des Beitrags dazu bezahlt.

Ab dieser Förderquote sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, diese Förderung zu kassieren.

Paaren Sie die Förderquote dann auch noch mit einem guten Anbieter, dann haben Sie einen sinnvollen Baustein zur Realisierung Ihrer Versorgung für später.

Schreiben Sie uns. Gern rechnen wir gemeinsam Ihre Förderquote bei der Riester-Rente aus!

Rückruf vereinbaren

Ihr Name
Ihre Telefonnr.